Zum Hauptinhalt springen

Andreas Swirschuk

Listenplatz Nr. 6

Andreas Swirschuk
Andreas Swirschuk, Kandidat für die Kreistagswahl Groß-Gerau 2021 auf Listenplatz Nr. 6

Alter: 58

Beruf: Chemielaborant, z.Z. freigestellter Personalrat

Wohnort: Trebur

Geburtsort: Frankfurt am Main

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Radwandern, Enkelkinder, Lesen, Fotografieren

Politisches und gesellschaftliches Engagement:

Mitglied der Regionalversammlung Südhessen, Gemeindevertreter von 1994 bis 2019, Mitglied im Landesfachbereichsvorstand Hessen und Bezirksfachbereichsvorstand Südhessen von ver.di, Mitglied im Kreisvorstand des BUND Kreis Groß-Gerau, Schöffe beim Amtsgericht Groß- Gerau, Mitglied der Ethikkommission der TU Darmstadt. Zudem Mitglied im ADFC, Naturfreunde, VDK, Schwimmbadfreunde Trebur, Feuerwehr Trebur (passiv),Kulturverein Groß-Gerau, SKG Bauschheim und Förderer von Campact.

Diese Themen sind mir wichtig, dafür möchte ich mich im Kreistag besonders einsetzen:

Interkommunale Zusammenarbeit, das Umweltthemen noch stärker als bisher im Kreis Groß-Gerau eine Rolle spielen und das der FFF- Bewegung mehr Gehör verschafft wird. Gesellschaftliche Bewegungen, die Bevölkerung und vor die Jugend sollten stärker in Entscheidungsprozessen mit einbezogen werden.

Darum möchte ich in den Kreistag, das sind meine Stärken:

Ich bin jetzt schon ein Teil der Fraktion indem ich den Kreis Groß-Gerau für die Linke in der Regionalversammlung vertrete, das möchte ich weiterhin tun, zudem möchte ich meine Erfahrungen einbringen mit dem Ziel eine bessere Bürgerbeteiligung zu erreichen. Ein gutes Beispiel war die Bürgerbeteiligung zum Geothermie Kraftwerk.
Die sozialen, ökologischen gesundheitlichen Herausforderungen, die der Kreis in den nächsten Jahren noch vor sich hat, können nicht bei den sozial Schwachen abgeladen werden. Dafür wird mein ganzes Engagement gelten. Dazu bringe ich die Erfahrungen aus der Gewerkschaftsarbeit und der politischen Arbeit in der Gemeinde Trebur mit.