Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Am Bahnübergang in Gustavsburg

LINKE in Ginsheim-Gustavsburg tritt an

LINKE will in Ginsheim-Gustavsburg zur Kommunalwahl antreten

Der  Ortsverband der LINKEN. Mainspitze/Trebur hat bei seinem Treffen im Bürgerhaus Ginsheim beschlossen zur Kommunalwahl 2021 anzutreten. Dazu erklärt der Vorsitzende Christian Kracker:
"Wir haben uns bei zwei Ortsbegehungen in Ginsheim und Gustavsburg mit den schönen wie den weniger schönen Seiten unserer Stadt beschäftigt. Dabei haben wir festgestellt: Ginsheim-Gustavsburg braucht DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung. Es gibt viel zu tun. Die Verkehrssituation in den beiden Stadtteilen bedarf einer Abkehr von der ausschließlichen Nutzung durch Autos und LKW. Es fehlen Kita-Plätze und Möglichkeiten für Jugendliche und Vereine. Sehr positiv sind uns die vielen privaten, kulturellen Initiativen in beiden Stadtteilen aufgefallen, die in Corona-Zeiten nur sehr eingeschränkt tätig sein können und mehr Unterstützung durch die Stadt bedürfen."

Christiane Böhm, Mitglied im Ortsverband und Landtagsabgeordnete ergänzt: "Mich freut sehr, dass DIE LINKE jetzt auch in Ginsheim-Gustavsburg zur Wahl antritt. Wir haben hier ein gutes Potential (Bundestagswahl 2017 8,6%) und werden uns für die sozialen und ökologischen Belange einsetzen. Engagierte Mitglieder, wie Christian Kracker und Deniz Kay, die für DIE LINKE antreten werden, sind eine Garantie dafür.

In den nächsten Wochen wird DIE LINKE. Mainspitze ein Wahlprogramm erstellen um dieses pünktlich zur Listenaufstellung am 2.12.20 der Öffentlichkeit vorzustellen. An linker Politik interessierte Bürger*innen aus Ginsheim-Gustavsburg sind herzlich eingeladen sich einzubringen. Auch eine Kandidatur auf der Liste zur Kommunalwahl ist noch möglich. Wir laden Interessierte herzlich ein zu dem Treffen am 11.11.20 um 19 Uhr ins Bürgerhaus Ginsheim, Frankfurterstr. 39 zu kommen. Unter folgender E-Mail-Adresse linke.mainspitzetrebur@gmail.com kann man Näheres erfahren und sich anmelden.

Der Kreis im Jahr 2030

Dein Beitrag dazu

Erklärungen siehe links "Eine Bilanz" vom 26.04.2020
Zusatzinfos zum Newsletter
13.7.2020
Petition Rettungsring Pflege